Willkommen bei Sunvillo. Schritt für Schritt zu Ihrem Produkt nach Maß.

Montageanleitungen unserer Sonnenschutzprodukte

Montage Cosiflor Plissee auf Maß


Montage Cosiflor Plissee VS1 und VS3 mit Skizze

 

Montage Cosiflor Plissee VS2 mit Skizze

 

Montage Cosiflor Plissee F1 und F3 mit Skizze

Sie benötigen die folgenden Dinge für die Montage einer Plissee: 

Metermaß oder Bandmaß / Bleistift, Schraubenzieher, evtl. Schere

Da nicht alle Versionmontagen beschriben werden können beschreiben wir hier nur die Motage der Cosiflor Plissee Typ VS2.

Packen Sie die Plissee vorsichtig aus dem Paket aus und achten Sie auf Zubehörteile. Schneiden Sie das Paket nicht mit der Schere oder scharfen Messer aus, daSie evt. Schnüre oder den Plisseestoff beschädigen könnten. Bei der Montage mit den Klemmträgern befestigen Sie die 4 Stk. mitgelieferten Spannschuhe und schrauben diese in den Ecken oben und unten auf der Vorderkante des Rahmens vorsicht mit einem Schraubenzieher an. Der Abstand beträgt ca. 3-6 mm von den Seiten. Danach klicken Sie den anderen Teil des Spannschuhe welcher an der Plisseeanlage befestigt ist zuerst oben links und rechts und anschließend unten links und rechts ein. Nun lösen Sie den Papierstreifen vom Plisseepacket. Schieben Sie die Anlage nach Bedarf in die gewünschte Position. Fertig. Falls irgendwo Bänder aus dem Spannschuhe schauen sollten können Sie diese im Spannschuh verstecken oder abschneiden. Achtung nicht das falsche Band abschneiden.

Wichtig: :alle verspannten Plisseeanlagen erwecken den Eindruck, dass Sie in der Höhe zu kurz gefertigt wurden. Bitte installieren Sie zuerst die oberen Spannschuhe und dann die unteren Spannschuhe. Dabei können Sie die unteren Schnüre noch um einiges spannen und somit passt die Anlage.

  

Montage Jalousie auf Maß

 

  Montage Jalousie mit Skizze

Sie benötigen die folgenden Dinge für die Montage einer Jalousie: 

Metermaß oder Bandmaß / Bleistift, Schraubenzieher, evtl. Bohrmaschine / evtl. Wasserwaage, evtl. Seitenschneider, evtl. Spezialdübel und Schrauben 


Montage

Bei beiden Trägern sollte der Spannhebel vor der Montage geöffnet werden. Setzen Sie den ersten Träger auf die Bedienseite. Spannhebel leicht schließen. Danach den anderen Träger auf der gegenüberliegenden Seite mit gleichem Abstand vom Ende der Jalousette setzten. Wichtig: Träger nur an freizugänglichen Stellen setzen. Nicht auf technische oder drehende Elemente in der Oberschiene platzieren. Markieren Sie dann, wo die Jalousie mit den Trägern angebracht werden soll. Lösen Sie die Träger und montieren diese an die angezeichnete Stelle. Trägerabstand sollte 80 cm nicht überschreiten. Nun legen Sie die Jalousie mit der Oberschiene zuerst vorne zum Rauminneren in den Träger ein (Spannhebel offen). Danach den hinteren Teil nach oben drücken und den Spannhebel zur Jalousette schieben und komplett schließen. 

 Montage Seitenführung 

Rollen Sie den Spanndraht vorsichtig ab (keine Knicke verursachen). Lassen Sie die Jalousie (Behang) herunter. Der Spanndraht muss 100% senkrecht verlaufen und im rechten Winkel verspannt werden, da sonst die Jalousie nicht schließt. 

Tipps: Jalousie erst komplett montieren, bevor Sie bedient wird. Niemals auf der Zugschnuraufnahmerollen in der Oberschiene drücken (kann schräg laufen oder Quietschgeräusche verursachen). Bei der Wandmontage sollte eine Wasserwaage benutzt werden. Bei der Deckenmontage sollten die Träger in gerader Flucht zur Wand montiert werden. Jalousie bei der Bedienung in die Waagerechte stellen, damit vermeiden Sie einen unnötigen Verschleiß der Zugschnüre und der Spanndrähte und verlängern die Lebensdauer erheblich.

Jalousie mit Klemmträger / Montageanleitung für die Montage mit Klemmträgern

Bei beiden Trägern sollte der Spannhebel vor der Montage geöffnet werden. Setzen Sie den ersten Träger auf die Bedienseite. Spannhebel leicht schließen. Danach den anderen Träger auf der gegenüberliegenden Seite mit gleichem Abstand vom Ende der Jalousette setzten. Wenn beide korrekt sitzten bitte Spannhebel komplett schließen. Wichtig: Träger nur an freizugänglichen Stellen setzten. Nicht auf technische oder drehende Elemente in der Oberschiene platzieren. Öffnen Sie das Fenster (Öffnen Sie evtl. den Klemmträger mit dem Imbusschlüssel). Setzten Sie die Jalousie mit den Klemmträgern auf den Rahmen. Jetzt ziehen Sie den Klemmträger mit dem Imbusschlüssel fest. (Achten Sie darauf, dass die Gummilippe vom Fenster nicht beschädigt wird). Montage Seitenführung mit Klemmträger. Rollen Sie den Spanndraht vorsichtig ab. (Keine Knicke verursachen) Lassen Sie die Jalousie (Behang) herunter. Öffnen Sie beide Madenschrauben. (Seitenführung u. Halter) Führen Sie den Spanndraht in den Klemmträger. Ziehen Sie den Träger mit den Imbusschlüssel am Fenster an. Anschließend straffen Sie den Draht und ziehen diesen fest. Überschüssigen Seitenführungsdraht unterhalb des Klemmträgers abschneiden. Der Spanndraht muss 100% Senkrecht verlaufen und im rechten Winkel verspannt werden da sonst die Jalousie nicht schließt.


 

Montage Flächenvorhang auf Maß

 

 Montage Gardinenschiene mit Flächenvorhang mit Skizze

Sie benötigen die folgenden Dinge für die Montage einer Flächenvorhanganlage

• Metermaß oder Bandmaß / Bleistift
• Schraubenzieher oder Akku-Schrauber
• evtl. Bohrmaschine
• evtl. Wasserwaage (Wandmontage)
• evtl. Spezialdübel und Schrauben


Montage Deckenriegel an die Decke

Montieren Sie die Deckenriegel (Mitte) soweit von der Wand bzw. von vorstehenden Elementen (Griffe, Kippfenster), so das genügend Platz zwischen den Elementen und dem hinteren Flächenvorhang entsteht. Setzen die äußeren Riegel ca. 20 cm vom Schienenende. Teilen Sie die anderen Deckenriegel gleichmäßig auf. Abstand mind. von der Fensterwand 2- und 3-läufigen = 40 mm (inkl. 20 mm Platz) und 4- und 5-läufigen = 65 mm (inkl. 30 mm Platz)
Deckenriegelnase sollte zur Wand zeigen. Die Deckenriegel sollten an der Decke in einer geraden Flucht montiert werden. Nicht zu feste an die Decke anziehen. Sie sollten den Halter noch gut drehen können. Montage Wandwinkel mit Deckenriegel an die Wand Montieren Sie die Wandhalterungen waagerecht. Setzen die äußeren Wandhalterungen ca. 20 – 30 cm vom Schienenende. Teilen Sie die anderen Wandhalterungen gleichmäßig auf. Deckenriegelnase sollte zur Wand zeigen. Hängen Sie evtl. 1 Flächenvorhang mit Paneele und Beschwerungsprofil ein um die richtige Höhe zum Boden oder zur Fensterbank zu ermitteln

Montage Paneele an Schiene 

Schieben Sie die Rollen auf die Paneelwagen und ziehen diese fest. Schieben Sie die Paneelwagen wie bestellt auf die Schiene auf. Achten Sie auf evtl. Mitnehmer. Stecken Sie die Endkappen auf die Schiene und ziehen diese fest.

Montage Schiene an Deckenriegel

Legen Sie die Schiene wie oben gezeigt auf die Deckenriegel. Wichtig: Die Schienennase muss zum Raum inneren zeigen. Riegelnase zum Fenster. Legen Sie die Deckenriegel nun alle zur Schiene um. (evtl. vorsichtig stumpfen Gegenstand zum anziehen zur Schiene benutzen)

Montage Flächenvorhangstoffe

Packen Sie die Flächenvorhänge vorsichtig aus. Kletten Sie die Vorhänge waagerecht an den Paneelwagen.
 
Montage Beschwerungsprofil

Führen Sie vorsichtig die Beschwerungsprofile von oben links oder rechts in die unteren Säume ein – Fertig --

 

Montage Rollo auf Maß

 

 Montage Rollo und Duo Rollo

 Sie benötigen die folgenden Dinge für die Montage eines Rollos: 

• Metermaß oder Bandmaß / Bleistift
• Schraubenzieher oder Akku-Schrauber
• evtl. Bohrmaschine
• evtl. Wasserwaage (Wandmontage)
• evtl. Spezialdübel und Schrauben

Montage Rollo R010

Montieren Sie die Universalträger (Decken- Wandträger) direkt an die Decke bzw. Wand.  Montieren Sie zuerst den Halter (mit Steg) der auf der Bedienseite (Kette) sitzt. Hängen Sie das Rollo in den 1 Halter ein und setzten den 2 Halter auf der gegenüberliegenden Seite provisorisch auf. Zeichnen Sie den Halter an. Nehmen Sie das Rollo wieder herunter und montieren den 2 Halter (mit den Langschlitz).Nachdem beide Halter montiert wurden stecken Sie zuerst das Rollo auf den Halter 1 auf und führen dann den Pin der Rollowelle von unten bzw. von vorn in den Halter 2 ein. Das ordnungsgemäße Einrasten wird durch ein Klicken bestätigt. Das Rollo ist jetzt gebrachsfertig. Auf Wunsch können noch Kettenstopper für das Fixieren der oberen und unteren Endlage angebracht werden.

Wichtige Tipps

Achten Sie auf vorstehende Elemente (Griffen, Kippfenster) so das genügend Platz zwischen den Elementen und dem geschlossenen Rollo entsteht. (Knicke)
Bei der Montage muss unbedingt auf eine waagerechte und fluchtgerechte Montage geachtet werden, da sich das Rollo ansonsten nicht richtig aufrollen kann.

Montage Rollo R011 / R012 / DuoRollo

Montieren Sie die Universalträger (Decken- / Wandträger) direkt an die Decke bzw. Wand oder auf den Wandhalter. Die Halterungen sollten mind. 5 cm von der äußeren Rollo - bzw. Profilkante entfernt montiert werden

Montage Schiene oder Kassette an Clipser: Legen Sie die Schiene zuerst vorne in den Clip ein. Danach klicken Sie den hinteren Teil in den Clip (Nase)

Tipp: bei der Demontage: Clipnase nach oben drücken und Schiene vorsichtig in diesem Bereich nach unten ziehen

Das Rollo ist jetzt gebrachsfertig. Auf Wunsch können noch Kettenstopper für das Fixieren der oberen und unteren Endlage angebracht werden. Bitte unbedingt die mitgelieferte Kindersicherung nicht vergessen. 

Wichtige Tipps

Achten Sie auf vorstehende Elemente (Griffe, Kippfenster) so das genügend Platz zwischen den Elementen und dem geschlossenen Rollo entsteht. (Knicke)
Bei der Montage muss unbedingt auf eine waagerechte und fluchtgerechte Montage geachtet werden, da sich das Rollo ansonsten nicht richtig aufrollen kann.

 

Montage Lamellenanlage auf Maß

 

 Montage Lamellenschiene und Lamellen

 

Sie benötigen die folgenden Dinge für die Montage einer Vertikalanlage:

Metermaß oder Bandmaß / Bleistift / Schere

Schraubenzieher oder Akku-Schrauber

evtl. Bohrmaschine

evtl. Wasserwaage (Wandmontage)

evtl. Spezialdübel und Schrauben


Montage Deckenclips an die Decke

Montieren Sie die Deckenclipser (Mitte) so weit von der Wand bzw. von vorstehenden Elementen (Griffen, Kippfenster), so dass genügend Platz zwischen den Elementen und der Lamelle entsteht. Bei 89 mm Lamellen = 60 mm (inkl. 15 mm Platz) und bei 127 mm Lamellen = 80 mm (inkl. 15 mm Platz) Deckenclipnase sollte zur Wand zeigen. Die Deckenclipser sollten an der Decke in einer geraden Flucht montiert werden. Montage Wandwinkel mit Deckenclips an die Wand montieren Sie die Wandhalterungen in einer Höhe. Setzen Sie die äußeren Wandhalterungen ca. 20–30 cm vom Schienenende. Teilen Sie die anderen Wandhalterungen gleichmäßig auf. Der Wandabstand sollte wegen unebenen Wänden (Fußleisten), wie links gezeigt, eingehalten werden. Deckenclipnase sollte zur Wand zeigen. Hängen Sie evtl. 1 Lamelle mit Gewicht ein, um die richtige Höhe zum Boden oder zur Fensterbank zu ermitteln.

Montage Schiene an Deckenclipser

Legen Sie die Schiene zuerst vorne zum Rauminneren in den Clip ein. Danach klicken Sie den hinteren Teil in den Clip (Nase) Tipp bei der Demontage: Clipnase nach oben drücken und Schiene vorsichtig in diesem Bereich nach unten ziehen1

Montage Lamellen

Packen Sie die Lamellen vorsichtig aus. Clipsen Sie die Lamelle in den Lamellenlaufwagen von unten nach oben ein.Tipp bei der Demontage: Lamelle leicht kippen (den Lamellenhalter auseinander drücken) und nach unten aushaken. Beschwerungsplatte in die Tasche einfügen

Abstandskette montieren

Schließen Sie die Lamellenanlage und fangen von rechts an, die Clipser der Abstandskette aufzustecken. Bevor Sie die Kette abschneiden, kontrollieren Sie evtl. fehlende Lamellen. Lassen Sie 2-3 Kugeln außen (optisch) stehen. Diesen Vorgang wiederholen Sie auch auf der Fensterseite. -- Fertig --

Bedienung der Lamellenanlage

Schnur ist zum öffnen und schließen der Lamellen. Kette zum wenden der Lamellen (180 Grad)

 

Montage Markise auf Maß

 

Montage Markise an Wand, Decke oder Dachsparren